Herzlich Willkommen beim Verband der Gartenfreunde e.V. Gera



 
Wir stellen uns vor !

Informationen zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäßArt.13DS-GVO

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.




Die Schrebergartenvereine Gera Stadt und Gera Land wurden am 01.11.1921 in Gera gegründet.
Mit der Bildung des Verbandes der Kleingärtner, Siedler und Kleintierzüchter 1959 traten die Kleingärtner der Stadt Gera in die Dachorganisation ein, der sie bis 1990 angehörten.
Nach Auflösung des VKSK wurde der Verband Gera im Vereinsregister 211 eingetragen.
Der Verband ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. und Mitglied im Landesverband Thüringen der Gartenfreunde e.V. Zum Verband gehören 142 Vereine e.V. mit 6.692 Parzellen/Mitgliedern.
Der Verband hat für die angeschlossenen Vereine am 28.06.1993 die kleingärtnerische Gemeinnützigkeit von der Stadt Gera erhalten.
Der Verband ist Zwischenpächter.
Er bewirtschaftet eine Fläche von ca. 260 ha mit unterschiedlichen Eigentumsformen. 
Mit den Eigentümern wurden bis 2008 zu 98% Zwischenpachtverträge nach Bundeskleingartengesetz abgeschlossen.
Mit Stadtratsbeschluss am 20.07.2006 wurde der Vorentwurf des Flächennutzungsplanes der Stadt Gera bis zum Jahr 2020 bestätigt.
Alle 142 Vereine befinden sich im grünen Bereich.
Der Verband ist Eigentümer eines Verbandshauses/Schreberheim.
Dieses wurde 1921 von den Kleingärtner der Stadt Gera mit eigenen Mitteln erstellt.
Seit 1991 bis 2008 wurden Sanierungsarbeiten am und im Verbandshaus Schreberheim durchgeführt.
Die Sanierungen sind noch nicht abgeschlossen und werden weiter durchgeführt.
Bei der Kommune haben die Kleingärtner einen beachteten Platz erreicht.
Sie tragen wesentlich zu Pflege des städtischen Grüns und der damit verbundenen Freizeitmöglichkeiten bei.
Der Oberbürgermeister der Stadt Gera Dr. Norbert Vornehm nahm am 19.01..2009 im Verbandshaus Schreberheim an einem Arbeitsgespräch teil. Er bescheinigte dem Stadtverband eine gute Zusammenarbeit mit der Kommune. Der Vorstand des Verbandes der Gartenfreunde leitet eine ganz wertvolle Arbeit, um die Interessen der über 10.000 Kleingärtner konsequent und nachhaltig zu vertreten. Dieses große Lob zollte der Oberbürgermeister der Vorsitzenden Christine Blümm und Ihren Mitstreitern.
Auch künftig wollen sich die Geraer Kleingärtner aktiv in das gesellschaftliche Leben der Stadt Gera einbringen. Wir brauchen die Hilfe der Gartenfreunde, denn im Wettbewerb Entente Florale 2009 können wir auf den "Grünen Daumen" der Kleingärtner keineswegs verzichten.
Nach Abschluss der BUGA 2007 erhielt der Verband vom Landesverband Thüringen aus dem Temporären Kleingarten im Hofwiesenpark alle gesponserten Pflanzen, Blumen, Sträucher, Apfelbäume, Kirchbäume, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren, Gewürze und das Insektenhotel vom Christlichen Jugenddorf. Damit ein Stück BUGA in Gera erhalten bleibt, wurde am Verbandshaus Schreberheim alles gepflanzt und aufgestellt. Zwischen dem Verband der Gartenfreunde e. V. Gera und und der Zwergengruppe 8 der Kindertagesstätte 8 "Kinderglück Pskower Str. in Gera wurde ein Patenschaftsvertrag am 30.11.2007 abgeschlossen. Der Patenschaftsvertrag soll zur Förderung der Kinder ein anregendes Lernklima schaffen, in dem sie ihrer Erkundungsfreude nachgehen können, mit Materialien aus der Natur experimentieren und ihr Wissen erweitern. Die Kinder können das Wachsen und die Entwicklung von Blumen, Bäumen und Sträuchern erleben und der Früchte verfolgen. Sie werden an der Ernte von Obst und Gemüse beteiligt und vertiefen ihre Kenntnisse über Gewürze. Durch das Insektenhotel festigen und erweitern die Kinder ihre Vorstellungen über den Lebensraum, die Nahrungsaufnahme und die Nützlichkeit von Insekten.
Mit der Unterzeichnung begann für den Verband der Gartenfreunde e.V. und der Zwergengruppe 8 der Kindertagesstätte eine gemeinsame Epoche der Verantwortung des gemeinsamen Wohles zum Wohle unserer Kinder. 

"Wenn es in den Garten geht, braucht man nur zu klatschen, wie ihr seht. Alle Kinder kommen kurzerhand, mit Riesenfreude angerannt"





Lt. Thüringer Bauordnung werden Bauanträge seit Mai 2004 vom Vorstand des Verbandes bewilligt.


Der Verein "Grüne Aue" e. V. Gera nimmt 2009 am Landeswettbewerb der Thüringer Gartenfreunde e. V. teil.



Nachfolge - Objekt der Buga 2007 in Gera am Vereinshaus Schreberheim

Träger:     Otto-Dix-Stadt Gera
                    Verband der Gartenfreunde e.V. Gera
                    Kindertagesstätte "Kinderglück- Zwergengruppe 8" aus Gera

Teilnahme an dem Wettbewerb der Stadt Gera "Entente Florale 2009" am 6.7.2009

Präsentation des Verbandes der Gartenfreunde e.V.
Naturerziehung
engagierte Kleingärtner vermitteln den Jüngsten den Spaß am Grün.

 

Rund 11.000 Gartenfreunde sorgen für gutes Stadtklima

OB lobt ehrenamtliche Arbeit der Kleingärtner - Verband der Gartenfreunde e.V. Gera zeichnet zu seinem Tag des Ehrenamtes langjährige Vereinsvorsitzende aus – OB Dr. Norbert Vornehm mit Ehrenurkunde des Stadtverbandes Gera und Eintragung ins Ehrenbuch geehrt.  

mehr lesen



Über den Link 

Hochwasser 

bekommen Sie einen Eindruck über die Schäden in den Vereinen.


4. Ehrenamtstag 

Vergrößerung durch klick auf das Bild!